Nektan, ein 2014 gegründete Anbieter von iGaming Services sowie auch Betreiber einer globalen Plattform für die Online Glücksspielindustrie, hat öffentlich erklärt, die nach eigenen Angaben betriebsnotwendigen finanziellen Mittel im Gesamtwert von 3 Millionen £ mithilfe einer Aktienplatzierung aufbringen zu wollen.
Home   >   Casino News   >   Nektan Braucht Neue Geldmittel

Nektan kündigen betriebsnotwendige Finanzierung an

Magda Kruschwitz - 26 September 2019

Nektan sammelt dringend benötigte Gelder Nektan, ein 2014 gegründete Anbieter von iGaming Services sowie auch Betreiber einer globalen Plattform für die Online Glücksspielindustrie, hat öffentlich erklärt, die nach eigenen Angaben betriebsnotwendigen finanziellen Mittel im Gesamtwert von 3 Millionen £ mithilfe einer Aktienplatzierung aufbringen zu wollen. Darüber hinaus ist geplant, einige Kreditvereinbarungen umzuschulden.  

Das Unternehmen für internationale iGaming Technologie hat gleichzeitig die Warnung ausgesprochen, dass man ohne dieses zusätzliche Kapital in seiner Geschäftstätigkeit stark eingeschränkt wäre. In diesem Falle müsste man sich nach zusätzlichen Geldmitteln umsehen oder sogar überlegen, bestimmte Vermögenswerte zu veräußern.

Fusionen könnten den Ausschlag geben

Jim Wilkinson, nicht exekutiver Präsident des Verwaltungsrates, bleibt dennoch zuversichtlich, dass die Technik-Plattform seines Unternehmens mittlerweile perfekt aufgesetzt sei, um in mehreren Märkten erfolgreich gedeihen zu können. Er erwähnte verschiedene wichtige partnerschaftliche Verflechtungen, die 2019 erreicht werden könnten, und dazu auch ein paar spannende Möglichkeiten, die noch zusätzlich auf dem Programm stehen würden. Das Unternehmen glaubt, eine Umwandlungsphase erreicht und damit eine spannende Zukunft vor sich zu haben.

Wilkinson erklärte außerdem, dass die viele der neuen Vertragspartner, mit denen sich seine Gruppe gerade vernetzt, in ihren Regionen als eindrucksvolle Casino und Sportwetten Marken gelten würden. Und die Organisation wäre überzeugt, dass die finanzielle Lage von Nektan mithilfe der erwarteten Einkommen aus diesen Fusionen wieder ordentlich in Stand gesetzt werden könne.

Die Integration mit Betika, einer Sportwetten-Plattform aus Kenia, wurde im Juli 2019 abgeschlossen. Seither steigern sich die Bruttoeinnahmen von Woche zu Woche, bei mittlerweile 1,6 Millionen abgeschlossenen Wetten pro Tag. Diese B2C White Label Kategorie ist allerdings in Großbritannien unlängst auf verschiedene Hindernisse gestoßen, als Ergebnis der Zunahme an Zahlungen für Remote Gaming und strengeren Kontrollen, was die Überprüfung von Spielern betrifft. Nektan haben angegeben, dass ihre Zahlung einer Verbrauchssteuer im Wert von 4,6 Millionen £ an die englische Steuerbehörde bereits auf dem Wege sei. Aufgrund der vielen neuen Partnerschaften mit Organisationen, die einer Steigerung ihrer Marketingausgaben bereits zugestimmt hätten, seien allerdings auch zusätzliche Einnahmen von dieser Seite zu erwarten.

Neue Aktien und Umschuldung von Krediten

Nektan wollen die dringend benötigten 3 Millionen £ durch eine Ausgabe von neuen Aktien an Investoren aufbringen. Sollten die aktuellen Aktionäre diese Strategie genehmigen, wird das Unternehmen die entsprechenden Bestellungen bis 25. September 2019 annehmen.

Sollte diese Aktienemission erfolgreich sein, ist darüber hinaus auch eine Umschuldung von einerseits der Wandelschuldverschreibung der Serien A und B als auch der durch Geschäftsführer, Gründer und Vorstandsmitglied Gary Shaw sowie von Venture Tech Assets gewährten Darlehen geplant.

Copyright © 2019 www.oesterreichischecasinos.at